Home
linie

Zeitraffer Filme

Videos


Februar 2013, Polarlichter in Muonio, Finnland

Diese Zeitraffer Aufnahmen entstanden während eines zweiwöchigen Aufenthaltes in Muonio, Finnisch Lappland, an der Grenze zu Schweden. Dank eines optimal dunklen Standortes konnten wir praktisch in jeder klaren Nacht Polarlichter beobachten. Die Aktivität war zwar nicht besonders hoch, aber dennoch waren gute Sichtungen möglich. Das erste mal konnten wir auch ein pulsieren der Polarlichter beobachten, das kann in den Zeitraffer Aufnahmen  auch teilweise gesehen werden.


Februar 2014, Bellwald, Schweiz

Diese Zeitraffer Filme entstanden während eines einwöchigen Aufenthaltes in Bellwald in der Schweiz. Der Ort liegt auf einer Anhöhe im Wallis, man hat einen wunderbaren Blick auf die benachbarten Täler und Berge. Besonders interessant ist die Wolkenbildung an den Südhängen der Täler. In der Nacht kann man die Beleuchtungen der Pistenfahrzeuge im benachbarten Skigebiet sehen.

Einzelne Sequenzen


Auf dieser Seite finden Sie eine 'Galerie' von Zeitraffer Filmen, die ich den letzten Jahren erstellt habe. Es geht hier nicht um die technische Herausforderung der Erstellung solcher Filme, dazu finden Sie in meinem technischen Artikel über Zeitraffer Filme detaillierte Angaben.

 

Um trotzdem einen Eindruck zu erhalten um welche Zeitdimensionen es geht habe ich bei den einzelnen Filmen einige Daten aufgeführt wie z.B. die Aufnahmezeit und die Filmlänge. Daraus ergibt sich auch schon der 'Raff' Faktor, um wie viel also ein Film beschleunigt dargestellt wird.

 

Die Filme sind in Originalgrösse relativ gross (um die 100MB) und wurden deshalb für die Darstellung auf dieser Seite zum Teil stark komprimiert. Entweder ich habe die Auflösung, die Kompression oder beides angepasst um Dateien zu erhalten, die einfach zu verteilen sind (<10MB).

 

Die Filme kann man entweder direkt mit dem Browser ansehen, sofern ein Flash Plug In installiert ist und es die Sicherheitseinstellungen erlauben. Mit dem Internet Explorer müssen Sie evtl. zweimal auf das Vorschaubild klicken, um den Film zu starten. Falls die Sicherheitseinstellungen eine Darstellung im Browser verunmöglicht können Sie diese entweder anpassen (Extras, Internet-Optionen, Sicherheit) oder man kann die Filme als Quick Time (rechtes, kleines Vorschaubild) per Rechtsklick downloaden und lokal starten (eine weitere Distribution ist natürlich nicht erlaubt). Alle Filme sind als Flash (linkes, grosses Fenster) und im Quick Time Format (rechtes, kleines Fenster) abgelegt.


Dezember 2011, Sterne und Mondhalo Die Wintermonate eignen sich vorzüglich für lange Nacht-Zeitrafferaufnahmen. In diesem Video sieht man die Sterne vorbeiziehen, der Mond geht unter (man beachte das Mondhalo!) und die Wolken ziehen auf. Der Wind wechselst hin und her (man beachte die Rauchfahne unten im Bild). Und was sind die rötlichen 'Wolken' am Anfang des Filmes: Reflexionen der Weihnachtsbeleuchtung!. Intervall: 60sec
Aufnahmezeit: 12 Stunden 45 Minuten
Filmdauer: 27 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 1'800x
Quick Time Movie Dezember 2011, Sterne und Mondhalo
Dezember 2011, Wolkentanz Wolken sind immer wieder faszinierend in Zeitraferfilmen anzusehen. Die langsamen Abläufe bleiben dem Auge normalerweise vorenthalten. In diesem Video sieht man an der Bergkette sich auflösende Quellwolken während im Vordergrund eine zweite Wolkenschicht vorbeizieht. Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 42Minuten
Filmdauer: 17 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 150x
Quick Time Movie Dezember 2011, Wolkentanz
August 2011, Graz, Nacht Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wieviele Flugzeuge den Himmel kreuzen. Währenddessen hebt und senkt sich der Nebel in den Tälern; eine Nacht im Zeitraffer. Intervall: 1 Minute
Aufnahmezeit: 9.3Stunden
Filmdauer: 15 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 1800x
Quick Time Movie August 2011, Graz, Nacht
August 2011, Graz, Sonnenuhr Wir alle kennen die Sonnenuhr und wissen, dass sich der Schatten mit der Sonne bewegt; nun können wir uns das im Zeitraffer einmal ansehen! Der Schatten bewegt sich nicht nur er verändert natürlich auch seine Länge mit dem Sonnenstand. Intervall: 1 Minute
Aufnahmezeit: 9.3Stunden
Filmdauer: 8 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 1800x
Quick Time Movie August 2011, Graz, Sonnenuhr
August 2011, Bern, Wohnsiedlung Dieser Zeitraffer entstand in einer Wohnsiedlung in Bern. Die Lichter der einzelnen Wohnungen leuchten auf wie ein freudiges Feuerwerk während die Wolken über die Stadt flitzen. Intervall: 2 Minute
Aufnahmezeit:5.8Stunden
Filmdauer: 6 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 3600x
Quick Time Movie August 2011, Bern, Wohnsiedlung
August 2011, Graz, Cumuluswolken Cumulswolken bilden sich unter anderem durch tektonische Gegebenheiten. Hier sorgen Aufwinde an den Hängen des Schöckls bei Graz für die Bildung immer neuer Cumulswolken. Intervall: 2 Minute
Aufnahmezeit:5.8Stunden
Filmdauer: 6 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 3600x
Quick Time Movie Herbst 2004, Gornergrat
Herbst 2004, Gornergrat Im Herbst 2004 verbrachte ich mehrere Tage auf dem Gornergrat und hatte so Gelegenheit die vielen, schnell wechselnden Wetterstimmungen eingehend zu studieren und in Zeitrafer Filmen festzuhalten. Das Matterhorn sorgt für die entsprechende Kulisse. Intervall: 10sec
Aufnahmezeit: 80Minuten
Filmdauer: 16 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 300x
Quick Time Movie Herbst 2004, Gornergrat
Winter 2005, Wahlendorf, Schweiz, Aufgang des OrionVon unserem früheren Haus hatten wir freie Sicht nach Osten. Man konnte also den Aufgang der Himmelsgestirne gut beobachten. Grund genug eine Zeitraffer Aufnahme über den Aufgang der Sterne zu machen. Und im Herbst ist der gut erkennbare Orion zur Stelle.
Intervall: 55sec
Aufnahmezeit: 3Stunden 20Minuten
Filmdauer: 7 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 1650x
Quick Time Movie Winter 2005, Wahlendorf, Aufgang des Orion
Sommer 2007, Cinque Terre, ItalienIn unseren Ferien in Italien wunderten wir uns über die unterschiedliche Färbung des Wassers. Die Färbungen schienen sich auch dauernd zu ändern, sodass unterschiedlicher Untegrund als Ursache wegfiel. Der Zeitrafferfilm brauchte Licht ins Dunkle und eine sehr einfache Erklärung: Die Schatten der Wolken wandern auf der Wasseroberfläche.
Intervall: 10sec
Aufnahmezeit: 57Minuten
Filmdauer: 13 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 300x
Quick Time Movie Sommer 2007, Cinque Terre
Herbst 2007, Schweden, Stockholmer SkärgartenMan mietet ein Haus am Meer in Schweden und geniesst die Ruhe. Der Fotoapparat ist derweilen Fleissig und nimmt Zeitraffer Filme auf. Gemütlicher kann Fotografieren fast nicht sein.
Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 57Minuten
Filmdauer: 18 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 150x
Quick Time Movie Herbst 2007, Schweden, Stockholmer Skärgarten
Winter 2006, Lappland, FeuerDas Niederbrennen eines Feuers ist ein typisch veränderlicher Vorgang, der sich mit Zeitraffer Filmen gut dokumentieren lässt. Auch in der gerafften Wiedergabe sind die Vorgänge so kontinuierlich dass man sich konzentrieren muss die Abläufe und Veränderungen mitzubekommen.
Intervall: 10sec
Aufnahmezeit: 55Minuten
Filmdauer: 11 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 300x
Quick Time Movie Lappland, Feuer
Frühling 2006, Wahlendorf, SchweizEin ganzer Tag als Film! Man sieht wie die Sonne aufgeht, die Schatten ziehen, der Schnee schmilzt, der Mond aufgeht, die Dämmerung eintritt, ein paar Flugzeuge durchs Bild sausen und die Sterne aufgehen...
Intervall: 52sec
Aufnahmezeit: 13 Stunden
Filmdauer: 52 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 1500x
Quick Time Movie Ein ganzer Tag als Film
Frühling 2009, Piran, SlowenienIn der Bucht vor Strujan an der Slowenischen Küste Istriens ist an einem Sonntag bei schönem Wetter jede Menge los. Viele Schiffe kommen zum Ankern und am Strand sonnen sich die Leute ung geniessen das Wasser. Am Montag drauf ist man dann fast wieder alleine...
Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 2 Stunden 8 Minuten
Filmdauer: 52 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 150x
Quick Time Movie Istrien Film 01
Frühling 2009, Piran, SlowenienWie der Film oben wurde dieser Fiml vom gleichen Standort aufgenommen. Hier hat man das Gefühl das Ameisen den Strand bevölkern.
Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 36 Minuten
Filmdauer: 14 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 150x
Quick Time Movie Istrien Film 02
Frühling 2009, Wien, ÖsterreichWolken passieren den Himmel in unglaublicher Geschwindigkeit obwohl sich die Winde am Boden um nur 10km/h bewegen. Die Kamera wurde senkrecht nach oben gerichtet, ein Fish-Eye Objektiv gibt dem APS Sensor den maximalen Blickwinkel. Intervall: 3sec
Aufnahmezeit: 84 Minuten
Filmdauer: 56 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 90x
Quick Time Movie Wolken über Wien
Herbst 2009, Skorpion im Zenit, SeychellenAuf den Seychellen hat man noch sehr wenig Umgebungslicht und Astroaufnahmen können so ungehindert ausgeführt werden. Der Skorpion ist ein wunderschöner und für Nordhalbkugelbewohner auch ein seltener Anblick. Intervall: 30sec
Aufnahmezeit: 2 Stunden 47Minuten
Filmdauer: 14 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 750x
Quick Time Movie seychellen1
Herbst 2009, Wolken in zwei Schichten, SeychellenLegt man sich auf den Rücken und beobachtet die Wolkenbewegungen, so kan man oft feststellen, dass zwei übereinander liegende Schichten in verschiedene Richtungen ziehen. Im Zeitraffer wird diese Erscheinung noch eindrucksvoller sichtbar. Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 46 Minuten
Filmdauer: 22 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 125x
Quick Time Movie seychellen4
Herbst 2009, Wolken über North Island, SeychellenWir hatten auf den Seychellen das Glück ein Bungalow mit wunderbarem Blick über die Bon Vallon Bay und die davor gelagerten Inseln Shilouette und North Island zu bewohnen. Immer wieder bildeten sich Wolken an Shilouette, die dann über North Island hinüber fegten. Ein eindrucksvolles Schauspiel!Intervall: 5sec
Aufnahmezeit: 46 Minuten
Filmdauer: 22 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 125x
Quick Time Movie seychellen5
Sommer 2010, Wolken über dem Schöckl, Steiermark, Austria Der Schöckl ist die höchste Erhebung in der Umgebung von Graz. Mit seinen ca. 1400m ist er nicht ein Riesenberg, sticht aber dennoch schön aus der Umgebung heraus. Ein toller Blickfang um den Himmel zu beobachten.Intervall: 30sec
Aufnahmezeit: 11Stunden
Filmdauer: 45 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 750x
Quick Time Movie schöckl01
Sommer 2010, Cumulus über dem Schöckl, Steiermark, Austria Im Sommer bilden sich an Erhebungen gerne Cumuluswolken aus. Hier am, Schöckl ist das besondrs imposant, weil der Berg relativ frei steht und von vielen Orten gut beobachtet werden kann.Intervall: 30sec
Aufnahmezeit: 4Stunde 30 Minuten
Filmdauer: 18 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 750x
Quick Time Movie schöckl02
Sommer 2010, Brixham, Devon, England Der Fischerort Brixham liegt wunderschön an der Südwestküste Englands; und Englisches Wetter eignet sich bestens für Zeitrafferfilme: Viel AbwechslungIntervall: 5sec
Aufnahmezeit: 1Stunde 50 Minuten
Filmdauer: 41 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 125x
Quick Time Movie brixham1
Sommer 2010, Brixham, Devon, England Nochmals Brixham mit Blick über den Fischerhafen und die dicht bebauten Hänge der Stadt.Intervall: 10sec
Aufnahmezeit: 2Stunde 10 Minuten
Filmdauer: 26 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 250x
Quick Time Movie brixham2
Februar 2011, Graz, Austria Föhnwolken (Altocumuls Lenticulares) sind stehende Wolkengebilde, die vom Wind (also vom Föhn) durchströmt werden. Die Luft bewegt sich in Wellen mit vertikaler Amplitude; beim erreichen einer gewissen Höhe beginnt die Kondensation. Beim Abstieg der Luft wird der Vorgang wieder rückgängig gemacht. Durch diesen Wirkkreis wird die Wolke auf der einen Seite immer neu gebildet, während sie auf der anderen Seite 'verdunstet'. In einem Zeitrafferfilm kann man diese Vorgänge sehr schön sichtbar machen. Intervall: 10sec
Aufnahmezeit: 7Stunde 15 Minuten
Filmdauer: 78 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 250x

Quick Time Movie Graz_Foehn
Januar 2011, Graz, Austria Während einer Sonnenfinsternis wird die Erde durch die verringerte solare Einstrahlung abgedunkelt. Dieser Vorgang ist für das menschliche Auge kaum wahrnehmbar, da dieses die langsame Abnahme der Lichtintensität automatisch kompensiert. Im Zeitrafferfilm ist der Effekt aber gut sichtbar. Ich konnte die Lanschaft während der Sonnenfinsternis am 4.1.2011 in Graz aufnehmen. Kurz nach Sonnenaufgang wird die Sonne um bis zum 70% abgedunkelt.Intervall: 30sec
Aufnahmezeit: 3Stunde
Filmdauer: 10 Sekunden
Beschleunigte Wiedergabe: 900x
Quick Time Movie Graz_Sofi



--- Der Autor und Publisher dieser Seite ist Bernd Margotte ---